Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Veröffentlicht von Koka Koala

Sei ein PROblem löser und der beste BRO ;)

Okay das sollte euch jetzt aufmutern :P
Wenn ihr down seid liegt es sehr wahrscheinlich daran das ihr ein (oder mehrere) Problem(e) habt. Woow daruaf wärt ihr nicht gekommen, denkt ihr?
Wenn das so ist dann helf ich euch nach, die Sache ist nämlich tiefdründiger, als sie erscheint.
Also macht euch mal euer Problem bewusst, es ist wirklich sehr unvorteilhaft euer Problem zu verdrängen und mit euch rumzuschleppen! ALSO macht euch so schnell wie möglich von eurem Problem los. Ich will euch nur noch mal daran erinnern, dass ANDERE Leute selber genug Probleme haben, und normalerweise nicht daran Interessiert sind eure zu teilen. Vermiest nicht auch noch deren gute Laune!!!
Was leider wirklich sehr schwierig ist, schlechte Laune ist wie ein Virus - ansteckbar. Sowas lässt allgemein die Stimmung sinken.
Natürlich kann es auch einfach sein, dass man "mit dem falschen Fuß auf gestanden ist". Es passiert jedem einmal, dass man einfach einen miesen Tag hat. Oft ist der Auslöser eine schlechte Nacht und zu wenig Schlaf.

Ich gebe euch mal für eben solche Fälle Tipps, um diese Tage aushaltbar zu machen:
Am morgen vielleicht auf eine heiße Dusche verzichten und "kalt" Duschen, das weckt auf.
Musik am Morgen macht auch meistens gute Laune, nur sollte es kein Lied sein, dass ihr mit schlechten Dingen bzw. Geschehnissen verbindet. Ein gut riechender Duft- sei es Parfin, Duschgel oder vllt sogar Rührei, der Duft von Kaffee oder ein süßer Tee- streichelt unsere Nerven.
Viel Licht lässt uns, wie bei Schokolade Glückshormone produzieren- eine gute Basis!
(Natürlich nicht bei einer Diät zu empfehlen, dann wird man nur noch griesgrimmiger, des Ausrutschers wegen)

Kontak mit Freunden und Familie ist wichtig, meistens muntern sie uns unabsichtlich aus, außerdem ist grinsen und lachen ansteckend, vllt hat man das Glück, dieses mit jemand anderem zu Teilen, auch wenn man nicht so glücklich ist.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post